Mietgesuch CEVI-HUUS

Möchten Sie das CEVI-HUUS mieten? Dann tragen Sie doch bitte im unten angefügten Mietgesuch die An- und Abreisezeiten* sowie die ungefähre Anzahl Teilnehmer jetzt schon ein, auch wenn diese noch nicht definitiv feststehen!  

Hinweis: Die  mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder, welche zwingend ausgefüllt werden müssen. 

Online-Mietgesuch CEVI-HUUS

Tipp zum Spamschutz: Der Spamschutz enthält 5 Zeichen (Zahlen oder Kleinbuchstaben). Die dünneren Kritzel am Anfang gehören nicht dazu!

* Mietgeräte:

Die im Mietgesuch aufgeführten Mietgeräte können jeweils für ein ganzes Lager zu einem Pauschalpreis von Fr. 14.- pro Lagertrag gemietet werden. Der Abreisetag wird nicht verrechnet. Kürzere oder tageweise Gerätemieten sind nicht möglich.

Alle Mietgegenstände müssen am Schluss in sauberem und gutem Zustand zurückgegeben werden. Notwendige Nachreinigungen oder Schäden werden verrechnet.

** Kletterturm (A) und Kletterwand (B):

A)  Die Benützung des Kletterturmes bis zur 1. Etage (inkl. Boulderwand, Ringschaukel und Rutschbahn) ist für alle CEVI-HUUS Besucher kostenlos und jederzeit möglich. Die Benützung erfolgt auf eigene Gefahr!

B)  Die Benützung der 7 m hohen Kletterwand auf der Rückseite des Turmes mit 100 professionellen Klettergriffen darf nur unter Aufsicht einer erfahrenen Person im Topropeklettern und mit einer Seilsicherung verwendet werden. Aus diesem Grund ist die Kletterwand mit einer blauen Plane abgedeckt und darf standartmässig nicht verwendet werden. Gegen eine Gebühr von Fr. 200.- geben wir Ihnen die Kletterwand gerne frei und stellen Ihnen das dazu passende Material (wie Seile, Gstältli, Karabiner usw.) zur Verfügung. Sobald die Kletterwand durch uns freigegeben wird, geht die Haftung an den verantwortlichen Leiter der Gruppe. Diese Person ist für eine fachgerechte Sicherung der anwesenden Personen verantwortlich. Auf Wunsch können wir Ihnen auch Fachpersonen vermitteln, welche mit Ihrer Gruppe ein "Kletterprogramm" durchführt. 

Unser Ketterprogramm: Dauer ca. 1.5 Stunden pro 6 Personen

- Einwärmen und einklettern an der kleineren Boulderwand
- Wechsel an die grosse Kletterwand, Erklärung der Kletterrouten
- Seiltechnik; vorzeigen oder erlernen des 8er Knotens
- Anziehen der Klettergstältli (Klettergurt)
- Handhabung und Umgang mit Karabiner und / oder Grigri
- Klettern der beiden einfacheren Routen (Route gelb und orange)
- Aufstieg und Abstieg an der Kletterwand
- Klettern der schwierigen Routen (Route blau und grün)
- Aufstieg an der Kletterwand
- Übersteigen der Kletterwand zum oberen Podest
- Übergabe eines kleinen Gschenklis zum Naschen
- Abstieg via Leiter im Kletterturm 
- Materialrückgabe / Retablierung
Preis: Fr. 14.- pro teilnehmende Person, bei mindestens 12 Personen.
..............................................................................................................................

Tipp zum Thema "Vertrauen"

Beim Klettern muss man seinem Partner oder Leiter vertauen können. Das ist auch hier so.
  
Das Klettern ist also nicht blos eine körperliche Herausforderung, sondern auch eine vertrauensfördernde Teamarbeit.
 
Das wird besonders von Jugendlichen im Teenageralter positiv aufgenommen: Die anfänglich Skepsis wird in der Regel rasch überwunden.
 
Jeder der oben ankommt, hat es geschafft und darf dann die Aussicht  geniessen... 
.......................................................................................

*** Brennholz:

Beim Brennholz wird pro normalem Feuer = Fr. 30.- für das Brennholz berechnet.

Für die Berechnung der Lagerkosten steht Ihnen unser Berechnungstool zur Verfügung:

CEVI-HUUS Berechnungstool Miete 2020.xls

CEVI-HUUS Mietzubehör.pdf